Veranstaltungen

Unsere Pressekonferenz vom 30. September 2021

Unsere Pressekonferenz vom 30. September 2021

Hier finden Sie Veranstaltungen, die wir entweder selber organisieren, die unsere Partner veranstalten oder solche, die wir als interessant erachten.

Die Pressekonferenz zum Start der Tiroler Biowärme.

Wie kann die Wärmewende in Tirol gelingen?

Raus aus Öl und Gas mit erneuerbaren Wärmenetzen der Biowärme Tirol (ehem. Tiroler Heizwerkverband)

In der PK, die unter dem Titel „Wie kann die Wärmewende in Tirol gelingen?“ lief, positionierten sich die 40 Mitglieder als starke nachhaltige und erneuerbare Option in der Wärmeversorgung des Landes. Koordinator Andreas Moser stellte das 7 Punkte-Programm der Biowärme Tirol vor. Der Klimawandel gehört zu den größten globalen Herausforderungen unserer Zeit. Gerade im Bereich der Wärmeversorgung ist die angestrebte Klimaneutralität eine Herkulesaufgabe. Konkret sind für Tirol bis zum Jahr 2035 ca. 60.000 Ölheizungen durch erneuerbare Systeme zu ersetzen. Im Bereich des Erdgases ist der Anteil an erneuerbaren „grünen“ Gasen von einem aktuell extrem niedrigen Niveau auf 100% bis zum Jahr 2040 zu heben. Klar ist, dass diese Herausforderung nur gemeinsam mit der gesamten Bevölkerung und allen zur Verfügung stehenden erneuerbaren Technologien zu meistern ist.

Um dieses gemeinsame Ziel der klimaneutralen Wärmeversorgung noch besser zu verfolgen hat sich der ehem. Tiroler Heizwerkverband mit ihren 80 Mitgliedsanlagen unter dem Namen BIOWÄRME TIROL neu formiert und möchte vor allem der Politik 7 Anregungen nahe legen!

magnifiercrossmenu