17. Betreiber-Erfahrungsaustausch

Einladung zum 17. Betreibererfahrungsaustausch

SEEGEN und die Dachverbände aus Tirol, Vorarlberg und Salzburg laden herzlich zum 17. Betreibererfahrungsaustausch am 22. und 23. Juni 2022 ein. Die Veranstaltung findet im Hotel Brandlhof in Saalfelden statt.

Ein Festakt zum 25-jährigen Jubiläum der SEEGEN Salzburger erneuerbare Energie Genossenschaft ist Teil des Programms.

Das Programm

Mittwoch, 22 . Juni 2022

  • 09:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer:innen
  • 10:00 Uhr Messebesuch im Ausstellungsbereich
  • 12:00 Uhr Mittagessen
  • 13:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Tagung
    Vortragende: Ing. Enes Hamidovic, Obmann DVS und Obmann SEEGEN Salzburger erneuerbare Energie eGen
  • 13:10 bis 14:30 Uhr Stadt, Land, Berg – Biomasseheizwerke im regionalen, nationalen und internationalen Umfeld
  • 13:10 Uhr Stadt – Aktuelles aus Wien und Brüssel
    Vortragender: DI Lukas Kuderer – Referent Arbeitsgemeinschaft Biomasse Nahwärme, Biomasseverband Österreich
  • 13:30 Uhr Berg – Wald im Umbruch – Klimawandel und New Green Deal
    Auswirkungen auf die Brennstoffversorgung
    Vortragender: FM DI Gregor Grill, Forstabteilung Landwirtschaftskammer Salzburg
  • 14:00 Uhr Podiumsdiskussion
    Ich und mein Holz und warum es derzeit schwierig, ist den Wald vor lauter Bäumen zu sehen
    Vortragende: FM DI Gregor Grill, Forstabteilung Landwirtschaftskammer Salzburg; Josef Neuhofer, Nahwärme Eugendorf GmbH und Alois Hammerschmid, Heizwerk Maria Alm, Obmann Stv. SEEGEN
  • 14:50 Uhr Kaffeepause im Ausstellungsbereich
  • 15:30 Uhr KPC Kommunalkredit, Förderinfo: Impulsreferat über die aktuellen Förderthemen
    Seitens KPC werden, Instruktionen für die richtige Förderabrechnung gegeben.
    Die KPC steht den ganzen Tag für Beratung zur Verfügung.
    Vortragende: Mag. Katharina Colum, KPC Kommunalkredit Public Consulting
  • 15:50 Uhr Land – Nahwärme in der Wärmestrategie – Aktuelle Entwicklungen
    Vortragender: DI Dr. Gerhard Löffler, Referatsleiter Energiewirtschaft, Landesregierung Salzburg
  • 16:40 Uhr Ende Veranstaltung Tag 1

 

FESTAKT 25 – JAHRE SEEGEN
Mittwoch, 22 . Juni 2022

  • 19:00 bis 20:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung durch Enes Hamidovic, Obmann SEEGENGrußworte, Kurzreferate und ImpulsvorträgeSEEGEN – Die Idee
    Vortragender: Christian Rohrmoser, Gründungsobmann SEEGENDachverband Biomasseheizwerke West – Eine Erfolgsgeschichte
    Vortragender: Dipl.-Ing. Andreas MoserImpulsvortrag zu aktuellen technologischen Entwicklungen
    Vortragender: Prof. Univ. Doz. DI Dr Ingwald ObernbergerEnergiestrategie – Hinter den Kulissen
    Vortragender: DI Dr Gerhard LöfflerGrußworte durch Landeshauptmannstellvertreter
    Dr. Heinrich SchellhornGrußworte Ehrengäste
  • 20:30 Uhr Grillbuffet im Restaurant Hotel Brandlhof

 

Donnerstag, 23 . Juni 2022

  • 08:15 Uhr Eröffnung Tag 2
    Vortragender: Ing. Enes Hamidovic, Obmann
  • 08:20 bis 09:00 Uhr Biomasseheizwerke im regionalen und gesetzlichen Umfeld
  • 08:20 Uhr Sozioökonomische Auswirkungen der Fernheizwerke in Südtirol
    Vortragender: Thaler, SEV Südtiroler Energie Verband
  • 08:40 Uhr Neues aus dem gesetzlichen Umfeld – Berichtspflichten gemäßEAG, FAV und Heizkostengesetz
    Vortragender: Ing. Harald Kaufmann, Fa. Nahwärme.at
  • 09:00 bis 10: 00 Uhr Technische Grenzen der Fernwärme – Probleme und Lösungsansätze
  • 09:00 Uhr Heizwerk am Limit – TechnischeLösungsansätze bei Versorgungsengpässen
    Vortragender: Ing. Enes Hamidovic, Fa. ENPRO - Energieprojekt
  • 09:20 Uhr Absorptionswärmepumpe im Biomasseheizwerk – was ist(un)möglich?
    Vortragender: Harald Blaschek, Fa. StepsAhead Energiesysteme GmbH Martin Schnell, Nahwärme Wagrain
  • 09:40 Uhr Pufferspeicher in Kundenanlagen – Fass ohne Boden?
    Vortragender: Robert Laabmayr, Fa. Link3 GmbH
  • 10:00 Uhr Kaffeepause im Ausstellungsbereich
  • 10:40 bis 12:00 Uhr Fachvorträge Lieferant:innen/Sponsor:innen
  • 12:00 Uhr Vorstellung der Produktpalette Lieferanten und Sponsoren
  • 12:00 Uhr Mittagessen und Informationsaustausch im Ausstellungsbereich
  • 13:30 bis 14:30 Uhr Auf dem Holzweg – Pflanzenkohle: Das hochwertigste Produkt der Holzvergasungstechnologie?
  • 13:30 Uhr Aus CO2 wird Holz – Holz: Zu wertvoll zum verbrennen
    Vortragender: Thomas Hämmerle, Harald Bier; EBI Consortium
  • 13:50 Uhr Aus Holz wird Kohle – 80.000 h Holzgasbetrieb – von derProduktion zur Anwendung
    Vortragender: Tobias Ilg, Energiewerk Ilg
  • 14:10 Uhr Wie aus Kohle – „Kohle $$$“ wird – CO2 Senken, Funktionund Wirtschaftlichkeit
    Vortragender: Hannes Junginger-Gestrich, carbonfuture GmbH
  • 14:30 Uhr Ascheverwertung – Erkenntnisse der Studie zur Chrom 6 Reduktion
    Vortragender: DI Dr Stefan Reschitzegger, BEST – Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH
  • 14:50 Uhr Kaffeepause im Ausstellungsbereich
  • 15:30 bis 16:30 Uhr Innovative Konzepte aus Praxis und Theorie
  • 15:30 Uhr Der schnelle Weg zur Fernwärme – Plattform Nahwärme Vorarlberg
    Vortragender: Tobias Ilg, Vorarlberger Biomasseverband
  • 15:50 Uhr Power to Heat – Ergebnisse der Studie
    Vortragender: DI Dr. Jürgen Neubarth, e3 – consult GmbH
  • 16:10 Uhr Energiegemeinschaften – Umsetzung in der Praxis
    Vortragender: DI Dr. Jürgen Neubarth, e3 – consult GmbH
  • 16:30 Uhr Diskussions- und Abschlussrunde
    Vortragende: Ing. Enes Hamidovic und DI Andreas Moser
Programmänderungen vorbehalten
Bildquelle:
SEEGEN / beigestellt
magnifiercrossmenu